Vollsperrung: „Sonnenschein“ sackt ab – weiträumige Umleitung über Stockum

Die Straße Sonnenschein sackte ab. (Foto: M. Schirmer)

Witten. Die Straße Sonnenschein sackte am Montag (20.6.) in Höhe der Hausnummer 4, kurz vor Gregor-Boecker-Straße, ab. Die ohnehin schmale Straße wurde sofort vollgesperrt. Die Straße diente als Umleitungsstrecke für die Buslinie 371 in Richtung Stockum und Dortmund-Oespel. Der Bus wurde zwischen 13…

mehr

Stadtverwaltung Quelle: Marek Schirmer

Corona-Virus: AWO-Kita betroffen

AWO-Kita an der Hörder Straße in Witten-Stockum (Foto: Archiv/M. Schirmer)

Witten-Stockum. Das AWO-Familienzentrum an der Hörder Straße ist von…

Quelle: M. Schirmer

Stockumer Detlef Steinert zieht in den Rat ein

Detlef Steinert (Foto: Piraten-Fraktion Witten)

Witten. Der Stockumer Detlef Steinert wird in der Fraktion der…

Quelle: Marek Schirmer

Himmelohstraße: Baustelle ruht wegen Lieferverzögerung

Die Baustelle Himmelohstraße und Ecke Leibreddestraße am 8. April. PKWs kommen an der Baustelle vorbei, für Busse und LKWs wird es eng.  (Foto: M. Schirmer)

Witten-Stockum. Die Stadtwerke Witten erneuern seit 11 Wochen unter…

Quelle: Marek Schirmer

Vorbereitungen für den Ruhr Cleanup beginnen

Ruhr CleanUp an der Ruhr in Witten (Foto: Chris Lührmann)

Witten. Der nächste Ruhr Cleanup wirft seine Schatten voraus. Im…

Aus der Nachbarschaft Quelle: Marek Schirmer

Nachrichten

Wie wollen wir miteinander leben?

Projektleiter Andreas Lingg mit Projektpartnerinnen v.l.n.r. Monique Kaulertz (Dozentin), Rawan Kastali (Dozentin), Nataliya Koshel (Integrationsrat Witten), Nino Chikhradze (Integrationsrat Witten) / (Foto: Malte Langer)

Aus der Nachbarschaft Quelle: Universität Witten/Herdecke

Kanalarbeiten: Bebbelsdorf gesperrt – Bus wird umgeleitet

Bereits im Jahr 2019 wurden unter der Straße Bebbelsdorf Kanalarbeiten durchgeführt, damals auf dem Abschnitt zwischen Walfischstraße und der Zufahrt zur Biogasanlage. (Foto: M. Schirmer)

Quelle: Marek Schirmer

Gewerbegebiet Vöckenberg: Rat und Ausschuss stimmen ab

Zwischen der Hörder Straße, Stockumer Straße und der Autobahn 44 in Witten soll in Zukunft ein Gewerbegebiet in einer Frischluftschneise entstehen. (Foto: Marek Schirmer)

Quelle: Marek Schirmer

Bürgerbeteiligung zur Zukunft des Heidegrabens

Stadtverwaltung Quelle: Marek Schirmer

Stockumer Bruch: Stadt Witten startet Öffentlichkeitsbeteiligung

Der Heidegraben zwischen der Hörder Straße und Stockumer Bruch (Foto: Marek Schirmer)

Stadtverwaltung Quelle: M. Schirmer / Stadt Witten