Nachrichten

Fotostrecke: Schall, Rauch und Müll – Stockumer feiern Neujahr 2015!

Feuerwerksraketen über der Hörder Straße.

Quelle: Marek Schirmer

SGV-Sonntagswanderung führte heute nach Stockum.

Alles klar an der Stadtgrenze? Die SVG-Mitglieder erkundeten über den Rundwanderweg A1 den nördlichen Rand des EN-Kreises.

Quelle: Marek Schirmer

Fotostrecke: Wintereinbruch in Stockum

Wintereinbruch in Stockum 2014: Im Hintergrund Häuser an der Mühlenstraße

Quelle: Marek Schirmer

Universität Witten/Herdecke wächst an auf 2.000 Studierende und plant Campusausbau

Die grüne Zone um die Universität Witten/Herdecke wird in Zukunft kleiner. UWH platzt aus allen Nähten, ein Anbau ist geplant.

Quelle: Universität Witten/Herdecke

Bahnübergang Pferdebachstraße erneut nicht geschlossen - S-Bahn stoppt rechtzeitig

Erneut gab es eine Panne auf dem Bahnübergang an der Pferdebachstraße. Die S-Bahn hielt rechtzeitig an, der Lokführer fragte nach der Ursache.

Quelle: Christian Lukas

Radio Ennepe-Ruhr: Witten-Ost brennt erneut

Ehemaliger Güterbahnhof Witten-Ost an der Pferdebachstraße / Ecke Westfalenstraße (Foto: Marek Schirmer/Archiv)

Quelle: Marek Schirmer

Weihnachtskonzert lockte Stockumer in die Ev. Kirche

Das Bläserensemble 367 Hertz auf der Empore der Ev. Kirche

Quelle: Marek Schirmer

Pferdebachstraße: Brand am ehemaligen Güterbahnhof Witten-Ost

Kein Stückgut mehr befindet sich in der ehemaligen Güterhalle Witten-Ost, dennoch beschäftige eine Rauchwolke die Feuerwehr.

Quelle: Marek Schirmer

Der Lebendiger Adventskalender in Witten-Stockum

Dreißig Stockumer versammelten sich in der Küche von Frau Bangert zum ersten Lebendigen Adventskalender in diesem Jahr.

Quelle: Marek Schirmer

Pferdebachstraße: S-Bahn erfasst PKW

Quelle: Marek Schirmer

Polizei: Einbruch im Helfkamp

Quelle: Polizei Bochum

Stockum hell erleuchtet in der Adventszeit

Stockumer Weihnachtsbeleuchtung im Jahr 2000. (Foto: Marek Schirmer)

Quelle: Marek Schirmer

Stadt Witten: Investition in den Rheinischen Esel hat sich gelohnt

Beliebt bei Radfahrern und Fußgängern: Mehr Menschen nutzen den Rheinischer Esel als von den Stadtplanern erhofft. (Foto: Marek Schirmer/Archiv)

Quelle: Stadt Witten

OGS-Harkortschule am Sonntag im Radio

Die Leiterin der OGS Harkortschule Annedore Blank wird interviewt von Marek Schirmer

Quelle: Marek Schirmer

Hörder Straße 5 Stunden unpassierbar: Schlamm blockierte die L523

Autofahrer trauen sich nicht die große Pfütze zu befahren. Erst nachdem ein Linienbus in der Pfütze hineingefahren ist, setzen sie ihre Fahrt fort. (Foto: Marek Schirmer)

Quelle: Marek Schirmer

So alt wie ihre Kunden: OGS Harkortschule feiert 10-Jähriges

(v.l. oben) Lia, Aurelia, Flora, (unten) Zoe, Mattis und Jerome laden ein zum 10. OGS-Geburtstag

Quelle: Marek Schirmer

Verkehrsausschuss diskutiert Bushaltestellen-Umbau

In Stockum werden die Bürgersteige hochgeklappt: Stadt Witten plant die Anhebung der Haltestellenbürgersteige.

Quelle: Marek Schirmer

Stockum im Visier der Langfinger

Quelle: Polizei Bochum

Offene Ateliers: spannende Einblicke in die Räume ihres kreativen Schaffens

Vorsicht Kamera beim Tag des offenen Ateliers! Viele Künstler fürchten, ihre Arbeiten werden abfotografiert und als Poster ausgedruckt. (Foto: MS)

Quelle: MS/Stadt Witten

300 Schilder für Wittens Eselsohren

Über die Straße „Am Katteloh“ in Witten-Stockum führt das östliche „Eselsohr“. Vertreter der Stadtverwaltungen von Bochum und Witten, Mitglieder des ADFC und interessierte Bürger schauten sich die Beschilderung entlang der Radtour an.

Quelle: Marek Schirmer