• Herbst in Stockum 2017

  • Herbst in Stockum 2017

  • Herbst in Stockum 2017

  • Herbest in Stockum 2017

  • Herbst in Stockum 2017


  • Frühling in Stockum 2017

  • Frühling in Stockum 2017

  • Frühling in Stockum 2017

  • Frühling in Stockum 2017

  • Frühling in Stockum 2017

  • Frühling in Stockum 2017

  • Frühling in Stockum 2017

  • Frühling in Stockum 2017

  • Frühling in Stockum 2017

  • Frühling in Stockum 2017

  • Frühling in Stockum 2017

  • Frühling in Stockum 2017

  • Frühling in Stockum 2017

  • Frühling in Stockum 2017

  • Frühling in Stockum 2017

  • Frühling in Stockum 2017

  • Frühling in Stockum 2017

  • Frühling in Stockum 2017

  • Frühling in Stockum 2017

  • Frühling in Stockum 2017

  • Frühling in Stockum 2017

  • Von Links oben: Stefan Borggraefe (Piraten), Walter Budziak (*), Sonja Leidemann (*), Frank Schweppe (SPD/CDU), Ursula Weiß (Die Linke) [* EinzelbewerberIn] (Fotos: Kandidaten)

Wahlen 2015: Fünf Bürgermeister-Kandidaten sind zugelassen

Witten. Für die Bürgermeister/in-Wahl am Sonntag, 13. September, sind beim städtischen Wahlleiter fünf Vorschläge eingegangen. Bis zum Ablauf der gesetzlichen Frist wurden die Unterlagen für folgende fünf Personen als Bürgermeister/in-Kandidaten eingereicht.

Die folgende Nennung erfolgt gemäß Kommunalwahlgesetzt in der Reihenfolge „Parteikandidaten (nach Parteiergebnis der letzten Ratswahl) vor Einzelbewerber“. So stehen die Kandidat/innen auf dem Stimmzettel:

  • Frank Schweppe, SPD / CDU
  • Ursula Weiß, Die Linke
  • Stefan Borggraefe, Piraten
  • Walter Budziak, Einzelbewerber
  • Sonja Leidemann, Einzelbewerberin

Über die Zulassung der Vorschläge hat der Wahlausschuss der Stadt Witten am Dienstag, 28. Juli, um 17 Uhr in öffentlicher Sitzung im Rathaus entschieden. Alle fünf Bewerber/innen sind zugelassen und stehen zur Wahl.

Gewählt ist am 13. September die Kandidatin oder der Kandidat, die oder der mehr als die Hälfte der gültigen Stimmen erhalten hat. Wird diese Mehrheit nicht erreicht, findet zwischen den zwei Bestplatzierten eine Stichwahl statt. Datum dafür ist Sonntag, 27. September. Die Gewählten übernehmen ihr Amt am Mittwoch 21. Oktober und behalten es bis zur nächsten Kommunalwahl 2020. In fünf Jahren sollen dann Kreistag und Landrat, Stadträte und Bürgermeister wieder parallel gewählt werden.