• Herbst in Stockum 2017

  • Herbst in Stockum 2017

  • Herbst in Stockum 2017

  • Herbest in Stockum 2017

  • Herbst in Stockum 2017


  • Frühling in Stockum 2017

  • Frühling in Stockum 2017

  • Frühling in Stockum 2017

  • Frühling in Stockum 2017

  • Frühling in Stockum 2017

  • Frühling in Stockum 2017

  • Frühling in Stockum 2017

  • Frühling in Stockum 2017

  • Frühling in Stockum 2017

  • Frühling in Stockum 2017

  • Frühling in Stockum 2017

  • Frühling in Stockum 2017

  • Frühling in Stockum 2017

  • Frühling in Stockum 2017

  • Frühling in Stockum 2017

  • Frühling in Stockum 2017

  • Frühling in Stockum 2017

  • Frühling in Stockum 2017

  • Frühling in Stockum 2017

  • Frühling in Stockum 2017

  • Frühling in Stockum 2017

Radfahrer schneidet Taxi und fährt davon

Witten-Annen. Noch ist diese Verkehrsunfallflucht nicht geklärt, die sich am Mittwoch (30.11.) auf der Stockumer Straße im Wittener Stadtteil Annen ereignet hat - direkt an der Universität Witten/Herdecke.

Gegen 09.55 Uhr bog ein Fahrradfahrer aus der Ausfahrt der Uni auf die Stockumer Straße ab. Dabei schnitt die männliche Person den Fahrer (66) eines Taxis (Kennzeichen: WAN-). Der Herner wich sofort aus und konnte einen Zusammenstoß mit dem Radfahrer verhindern. Durch das Ausweichmanöver kam es allerdings zu einem Zusammenstoß mit zwei Verkehrsschildern, die an der dortigen Fußgängerfurt stehen. Die aus der Verankerung gerissenen Schilder verklemmten sich im Frontbereich und im Unterboden des Mercedes, der dadurch nicht mehr fahrbereit war.

Der Mountainbike-Fahrer setzte seine Fahrt in Richtung Marktplatz fort - ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern.

Der Mann, der einen Rucksack mitführte, trug eine graue Hose sowie eine blaue Jacke, dessen Kapuze er sich über den Kopf gezogen hatte.

Die ermittelnden Sachbearbeiter aus dem Bochumer Verkehrskommissariat bitten zur Geschäftszeit unter der Rufnummer 0234 / 909-5206 um Hinweise von Zeugen.