Umbau der Stockumer Straße vor der Fertigstellung

Witten-Stockum. Mitte April begann der Umbau der Stockumer Straße. Die Bauarbeiten werden geführt ab der Gartenanlage an der Einfahrt zum westlichen Vöckenberg bis zur Autobahnbrücke der A44(8).

Vom April bis November wurden alle Versorgungsleitungen ausgetauscht bzw. das erste Mal überhaupt verlegt. Die alte Straßendecke war im desolaten Zustand, der Asphalt wird gerade frisch Zuvor gab es auch keine Gehwege, lediglich einen befestigten Straßenrand. Für die Kinder der Waldorfschule wird Ihr Schulweg nach der Fertigstellung der Gehwege sicherer. Die Straße wirkt nicht nur breiter, sie ist auch. Noch fehlt eine Schicht der Asphaltdecke und die Gehwege zwischen der Haltestelle Vöckenberg und der Autobahn. Im November soll die Baustelle fertig werden. Momentan sieht es danach aus, als ob das Ziel erreicht werden könnte.