Baustelle in der Ziegelstraße
Baustelle in der Ziegelstraße (Foto: Marek Schirmer)
Kreuzung Pferdebachstraße/Ziegelstraße
Kreuzung Pferdebachstraße/Ziegelstraße (Foto: Marek Schirmer)
Kreuzung Pferdebachstraße/Ziegelstraße
Kreuzung Pferdebachstraße/Ziegelstraße (Foto: Marek Schirmer)
Pferdebachstraße am Bahnübergang Ziegelstraße
Pferdebachstraße am Bahnübergang Ziegelstraße (Foto: Marek Schirmer)
Die Durchfahrt in Richtung Stockum ist vor dem Bahnübergang Pferdebachstraße gesperrt.
Die Durchfahrt in Richtung Stockum ist vor dem Bahnübergang Pferdebachstraße gesperrt. (Foto: Marek Schirmer)
Die Verkehrsgesellschaft Ennepe-Ruhr informiert an ihren Haltestellen, dass die Bus-Linie 371 in Richtung Stockum umgeleitet wird.
Die Verkehrsgesellschaft Ennepe-Ruhr informiert an ihren Haltestellen, dass die Bus-Linie 371 in Richtung Stockum umgeleitet wird. (Foto: Marek Schirmer)
Verkehrsschilder in der Innenstadt informieren die Autofahrer, dass die Pferdebachstraße in Richtung Universität Witten/Herdecke gesperrt ist.
Verkehrsschilder in der Innenstadt informieren die Autofahrer, dass die Pferdebachstraße in Richtung Universität Witten/Herdecke gesperrt ist. (Foto: Marek Schirmer)
Umleitungsschild
Umleitungsschild (Foto: M. Schirmer)

Pferdebachstraße bis Anfang Juli halbseitig gesperrt

Witten. Eine Baumaßnahme in der Ziegelstraße hat ab Dienstag (5.6.) Auswirkung auf den Straßenverkehr zwischen Stockum und der Stadtmitte.

Die Pferdebachstraße wird in der Höhe des Bahnübergangs halbseitig gesperrt sein. In Richtung Innenstadt fließt der Verkehr wie gewohnt, in Richtung Stockum wird eine Umleitung ab Westfalenstraße eingerichtet. Im Bereich des Bahnübergangs führt ein Bauunternehmen Kanalanschlussarbeiten im Auftrag der ESW durch.

Die Buslinie 371 verkehrt ab Freitag (8.6.) bis voraussichtlich Dienstag (3.7.) in Richtung Stockum über den Sonnenschein. Die Haltestellen Johannisstraße, Diakonissenstraße und Ziegelstraße werden in Richtung Dortmund-Oespel S nicht angefahren. In Richtung Witten Hbf verkehren die Busse über den normalen Linienweg.

UPDATE (7.6.2018)
Schnelle Reaktion verhindert einen Zusammenstoß zwischen Tanklastzug und S-Bahn. Seit Dienstag ist die Baustelle an der Kreuzung Pferdebachstraße und Ziegelstraße eingerichtet. Schon einem Tag später (6.6.) fuhr ein Tanklastzug trotz mehrere gut sichtbarer Verkehrszeichen „Verbot der Einfahrt“ verbotswidrig in den Baustellenbereich hinein. Gegen 14 Uhr lenkte ein Lkw-Fahrer (55) aus Süddeutschland den Laster in die Einbahnstraße entgegen der erlaubten Fahrrichtung. Der Gegenverkehr verhinderte die Weiterfahrt. Der LKW blieb auf den Schienen stehen. Zeitgleich senkten sich die Bahnschranken. Die geschlossene Schranke befand sich dabei zwischen dem Führerhaus und dem Auflieger. Sofort informierten Bauarbeiter den Lkw-Fahrer über die drohende Gefahr. Dieser setzte den Sattelzug umgehend zurück, wodurch die Schranke aus der Verankerung gerissen wurde. Zu einer Gefährdungssituation mit dem Schienenverkehr kam es nicht, teilt die Polizei mit. Nach einer guten Stunde konnte der Bahn- und Straßenverkehr wieder freigegeben werden.

UPDATE: Buslinie 371

Vom Dienstag (5.6.) bis Donnerstag (7.6.) wurde die Buslinie 371 in Richtung Stockum über die Ardeystraße, Dortmunder Straße, Stockumer Straße und das Wullener Feld bis zur Liegnitzer Straße umgeleitet. Die Haltestelle Johannisstraße wurde auf der Ardeystraße bedient. Die Haltestellen Diakonissenstraße, Ziegelstraße und Bebbelsdorf fielen aus.

Seit Freitag (8.6.) verkehrt die Linie 371 über Crengeldanz, Almstraße, Sonnenschein, Leostraße zur Pferdebachstraße. Die Haltestellen Johannisstraße, Diakonissenstraße und Ziegelstraße fallen in Richtung Witten-Stockum aus.