Noch sieht die Stockumer Straße im Bereich des Vöckenbergs unfertig aus, die Aufnahme entstand am 16. August. Schon in einer Woche will die Stadt Witten den Umleitungsverkehr von der Pferdebachstraße über die Stockumer Straße nach Stockum lenken (Foto: Marek Schirmer)
Noch sieht die Stockumer Straße im Bereich des Vöckenbergs unfertig aus, die Aufnahme entstand am 16. August. Schon in einer Woche will die Stadt Witten den Umleitungsverkehr von der Pferdebachstraße über die Stockumer Straße nach Stockum lenken (Foto: Marek Schirmer)
Noch sieht die Stockumer Straße im Bereich des Vöckenbergs unfertig aus, die Aufnahme entstand am 16. August. Schon in einer Woche will die Stadt Witten den Umleitungsverkehr von der Pferdebachstraße über die Stockumer Straße nach Stockum lenken (Foto: Marek Schirmer)
Noch sieht die Stockumer Straße im Bereich des Vöckenbergs unfertig aus, die Aufnahme entstand am 16. August. Schon in einer Woche will die Stadt Witten den Umleitungsverkehr von der Pferdebachstraße über die Stockumer Straße nach Stockum lenken (Foto: Marek Schirmer)
Noch sieht die Stockumer Straße im Bereich des Vöckenbergs unfertig aus, die Aufnahme entstand am 16. August. Schon in einer Woche will die Stadt Witten den Umleitungsverkehr von der Pferdebachstraße über die Stockumer Straße nach Stockum lenken (Foto: Marek Schirmer)
Noch sieht die Stockumer Straße im Bereich des Vöckenbergs unfertig aus, die Aufnahme entstand am 16. August. Schon in einer Woche will die Stadt Witten den Umleitungsverkehr von der Pferdebachstraße über die Stockumer Straße nach Stockum lenken (Foto: Marek Schirmer)
Noch sieht die Stockumer Straße im Bereich des Vöckenbergs unfertig aus, die Aufnahme entstand am 16. August. Schon in einer Woche will die Stadt Witten den Umleitungsverkehr von der Pferdebachstraße über die Stockumer Straße nach Stockum lenken (Foto: Marek Schirmer)
Noch sieht die Stockumer Straße im Bereich des Vöckenbergs unfertig aus, die Aufnahme entstand am 16. August. Schon in einer Woche will die Stadt Witten den Umleitungsverkehr von der Pferdebachstraße über die Stockumer Straße nach Stockum lenken (Foto: Marek Schirmer)

Umbau Pferdebachstraße: Umleitung führt über die gesperrte Stockumer Straße

Witten. Die Stadt Witten gibt in ihrer Pressemitteilung vom Montag (20.8.) die Umleitung für den ersten Abschnitt der Pferdebachstraße-Baustelle bekannt. Die Pferdebachstraße wird ab Montag, 27. August zwischen Ardeystraße und Schlachthofstraße bis voraussichtlich Ende April 2019 halbseitig gesperrt sein. Die Umleitung führt in eine Richtung über die gesperrte Stockumer Straße.

In der Pressemitteilung heißt es wörtlich:

„Die Verkehrsführung in diesem Zeitraum ist wie folgt:
Stadteinwärts fließt der Verkehr wie gehabt, auch über den Bereich Schlachthofstraße bis Ardeystraße.
Stadtauswärts führen die Umleitungen – je nachdem, aus welcher Richtung man normalerweise in die Pferdebachstraße hätte einfahren wollen – entweder über
a) Ardeystraße, Dortmunder Straße, Stockumer Straße, oder
b) Ardeystraße, Crengeldanzstraße, Hörder Straße
und in Stockum dann wieder stadteinwärts auf die Pferdebachstraße.“

Dazu hat die Stadt Witten auch eine Umleitungskarte bereitgestellt in der die Verkehrsführung über die gesperrte Stockumer Straße eingezeichnet ist. Zur Auswahl der Baustelle teilt die Stadt Witten mit:

Erläuterung amtlicher Umleitungen: Natürlich fahren ortskundige Menschen gerne Schleichwege. Diese Wege darf das Tiefbauamt der Stadt Witten aber nicht als offizielle Umleitung ausschildern: Denn anders als bei so genannten „Schleichwegen“ müssen bei amtlichen Umleitungen bestimmte Tonnagen und Wegbreiten (bzw. -höhen, wo Brückenbauwerke stehen) gegeben sein. Schließlich muss eine Umleitung für alle motorisierten Verkehrsteilnehmer (z.B. auch LKW) nutzbar sein.