Osterfeier auf dem Gerdeshof
Osterfeier auf dem Gerdeshof
Osterfeier auf dem Gerdeshof
Osterfeier auf dem Gerdeshof
Osterfeier auf dem Gerdeshof
Osterfeier auf dem Gerdeshof
Osterfeier auf dem Gerdeshof
Osterfeier auf dem Gerdeshof
Osterfeier auf dem Gerdeshof
Osterfeier auf dem Gerdeshof
Nicht nur Proviant brachten Stockumer zum Osterfeuer auf dem Gerdeshof, auch ein Grill für Marshmallows wurde gezündet.
Nicht nur Proviant brachten Stockumer zum Osterfeuer auf dem Gerdeshof, auch ein Grill für Marshmallows wurde gezündet.
Nicht nur Proviant brachten Stockumer zum Osterfeuer auf dem Gerdeshof, auch ein Grill für Marshmallows wurde gezündet.
Nicht nur Proviant brachten Stockumer zum Osterfeuer auf dem Gerdeshof, auch ein Grill für Marshmallows wurde gezündet.
Osterfeier auf dem Gerdeshof
Osterfeier auf dem Gerdeshof
Osterfeier auf dem Gerdeshof
Osterfeier auf dem Gerdeshof
So bleiben Ostereier warm: Die kfd Stockum dekorierte Ostereier mit kleinen Mützchen. Sehr beliebt waren Mützen in BVB-Farben.
So bleiben Ostereier warm: Die kfd Stockum dekorierte Ostereier mit kleinen Mützchen. Sehr beliebt waren Mützen in BVB-Farben.

Ostern in Stockum

Witten-Stockum. Zwei große und ein kleines Osterfeuer wurden am Karsamstag in Stockum gezündet. Auf dem Gerdeshof und beim TuS Witten-Stockum 1945 e.V. brannte jeweils ein großes Feuer, an der kath. St. Maximilian Kolbe Kirche brannte wenige Minuten ein kleines Feuer zur Unterstützung der Osterliturgie. 

Traditionell feiern die katholischen Christen in Stockum die Auferstehung von Jesus Christus mit einem zweistündigen Gottesdienst am Karsamstag. Nach dem Sonnenuntergang um 21 Uhr begann die Feier mit dem Anzünden der Osterkerze an einem kleinen Osterfeuer auf dem Hof hinter dem Gemeindezentrum. Die Gemeindemitglieder folgen der Kerze in dunkle Kirche. Der Stockumer Pastor Wolfgang Rösner trug die Kerze bis zum Altar. Während die feierlichen Gesänge und Lesungen begannen, zündeten die Ministranten kleine Kerzen an der Osterkerze und trugen das Licht zu den Sitzbänken, wo die Gläubigen ihre Kerzen anzündeten. Die Kirche erleuchtet im Kerzenlicht. Es folgten die Lesungen, die den Weg von Jesus Christus bis zur Auferstehung beschrieben. Mit der Auferstehung wurde die Beleuchtung in der Kirche eingeschaltet, der Kirchenraum erstrahlte im neuen Licht. Die Feier begleitete mit seinem Gesang der Cantemus Chor. Nach der Gottesdienstfeier luden die Gesamtpfarrgemeinderatvertreter Vanessa Rittel und Gerhard Gras alle Gemeindemitglieder in den Gemeindesaal ein, wo Brot, bemalte Eier mit kleinen Mützchen, Saft und Wein auf die Gemeindemitglieder warteten. Die Damen der kfd katholischen Frauengemeinschaft schmückten den Saal für die Ostergottesdienstbesucher.