Tina Gambalat hat bereits 800 Unterschriften gegen ein Gewerbegebiet im Wittener Vöckenberg gesammelt. (Foto: Marek Schirmer)
Tina Gambalat hat bereits 800 Unterschriften gegen ein Gewerbegebiet im Wittener Vöckenberg gesammelt. (Foto: Marek Schirmer)

Vöckenberg: 800 Unterschriften gegen Gewerbegebiet sind erst der Anfang

Witten-Stockum. Während einer Informationsveranstaltung der SPD Stockum erfuhren die Stockumer Anfang Juni von den Plänen des Regionalverbands Ruhr, die bis jetzt landwirtschaftlich genutzten Felder um den westlichen Vöckenberg im neuen ‚Regionalplans Ruhr‘ für Gewerbe auszuweisen. Mitte Juni begann die Stockumerin Tina Gabalat grüne Klemmbretter mit Unterschriften gegen die Aktion in Geschäften auszulegen.

Lange Zeit war es unklar, ob und wie viele Wittener die Aktion mit ihrer Unterschrift unterstützen würden. Nach sieben Wochen verriet Gabalat das erste Mal öffentlich wie viele Unterschriften bis jetzt abgegeben wurden. Während des ersten Stockumer Stammtisches sprach Gabalat von über 800 Unterschriften. Die Aktion geht weiter, die Unterschriften werden weiter gesammelt, das neue Ziel ist möglichst schnell eine vierstellige Zahl zu erreichen. Der Protest wird auf weitere Stadtteile ausgeweitet. Dazu benötigt Gambalat allerdings weitere grüne Klemmbretter. Klemmbrett-Spenden sind herzlich willkommen, die ersten Spenden erreichten bereits die Organisatorin.